Datenschutzerklärung

In unserer Datenschutzerklärung möchten wir Sie gemäß Art. 13 DS-GVO darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Webseite und damit verbundenen Diensten erheben und verarbeiten. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Daten, die einen direkten Bezug auf Sie als Person haben. Dabei kann es sich z. B. um Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse oder Nutzungsverhalten auf dieser Webseite handeln.

Der Schutz Ihrer Rechte und  Freiheiten ist uns ein besonderes Anliegen. Daher möchten wir die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite für Sie bestmöglich transparent zu darstellen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die secuvera GmbH, Gäufelden. Weitere Informationen und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit per E-Mail oder postalisch kontaktieren.

E-Mail-Adresse:

datenschutz@secuvera.de

Postalisch:

secuvera GmbH

Datenschutzbeauftragter

Siedlerstr. 22 – 24

71126 Gäufelden

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung und Speicherdauer

Datenverarbeitung auf dieser Webseite

Der Zweck der Datenverarbeitung besteht in der Bereitstellung und Optimierung dieser Webseite.

Der beauftragte Hoster erhebt und speichert automatisch in seinen Logdateien Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind

  • Browsertyp/ -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Uhrzeit der Anfrage.

Zur Erstellung von Benutzerstatistiken speichert die Webanwendung ebenfalls Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind

  • Browsertyp/ -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • kryptierter Hostname des zugreifenden Rechners (verschleierter Name des aufrufenden Rechners),
  • Uhrzeit der Anfrage.

Diese Daten sind für weder für den Hoster, noch für den Seitenbetreiber bestimmten Personen zuordenbar. Die Daten werden sporadisch für die Analyse der Seitenaufrufe genutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die angegebenen Daten werden nach 30 Tagen gelöscht.

Die Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite beruht auf Art. 6 Abs. 1 b) und  f) DS-GVO.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weiterhin wird Ihr Name erfragt, der die persönliche Anrede ermöglicht. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. In jeder E-Mail aus dem Newslettersystem ist ein Abmeldelink beinhaltet.

Die angegebenen Daten werden umgehend nach Abmeldung gelöscht.

Die Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite beruht auf Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.

Kontaktformular

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Versands und der Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Die Daten werden vertraulich behandelt. Die Daten von Ihrem Browser zur Webanwendung werden HTTP/S verschlüsselt. Der Versand der Nachricht vom Webserver zu unserem E-Mail-Postfach erfolgt automatisch PGP-verschlüsselt. Alternativ können Sie direkt mit Hilfe der hier bereitgestellten PGP-Schlüssel mit uns Kontakt aufnehmen.

Die angegebenen Daten (eingehende E-Mail) werden aufgrund gesetzlicher Vorgaben zu Geschäftsbriefen für 10 Jahre archiviert und dann automatisch gelöscht.

Die Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite beruht auf Art. 6 Abs. 1 a) und b) DS-GVO.

Verwendung von Cookies

Cookies werden für die Nutzung unsere Internetseiten nicht verwendet.

Empfänger von Daten

Unsere Webseite wird gehostet von der DomainFactory GmbH. Serverstandort ist Deutschland.

Übermittlung in Drittländer

Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten in Drittländer.

Quellen von Daten

Wir erheben alle Daten direkt beim Betroffenen. Eine Datenerhebung auf unseren Internetseiten durch Dritte erfolgt nicht.

Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Es bestehen keine gesetzlichen, vertraglichen oder für einen Vertragsabschluss erforderlichen Vorschriften, die eine Bereitstellung personenbezogener Daten über diese Webseite und/oder darüber verfügbare Dienste vorschreiben.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung und Speicherdauer

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der secuvera GmbH die Folgend aufgeführten Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (DS-GVO Art. 15),
  • Recht auf Berichtigung (DS-GVO Art. 16),
  • Recht auf Löschung (DS-GVO Art. 17),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (DS-GVO Art. 18),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (DS-GVO Art. 20).

Zusätzlich haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten durch die secuvera GmbH zu beschweren. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI BW)

Königstrasse 10 a

70173 Stuttgart

Widerruf der Einwilligung

Sie haben zudem das Recht, jederzeit ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, für welche bis zum Widerruf eine Einwilligung bestand, bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs der Einwilligung unberührt.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten.