Analyse

4. Dezember 2018

Sicherheitsanalyse von industriellen Kommunikationsprotokollen

Im Rahmen seiner Bachelorarbeit an der Hochschule Esslingen untersuchte Ruben Konrad betreut durch secuvera das Industrieprotokoll Sercos III. Anhand von Analysen der Sercos III-Spezifikation wurden dabei potentielle Schwachstellen identifiziert. Die potentiellen Schwachstellen betreffen alle die Nicht-Echtzeitprotokolle des Protokolls. Es wurden weitere produktspezifische Schwachstellen durch Analysen und Tests an den einzelnen Slaves gefunden und verifiziert. Insgesamt wurden fünf Schwachstellen identifiziert. Der […]
weiterlesen …