16. März 2018

EU Cybersecurity Act – Diskussionsrunde mit ENISA, Microsoft und secuvera

„EU Cybersecurity Act – Wer hat in einem europäischen Zertifizierungsrahmen das Sagen“ lautet der Titel eines Plenums am 21. März in Brüssel ( Bitkom_Einladung_Cybersecurity.pdf). Neben Udo Helmbrecht (Executive Director, ENISA – European Union Agency for Network and Information Security) und Sebastian Gerlach (Direktor Corporate Affairs, Microsoft) wird der Leiter der secuvera Prüfstelle Sebastian Fritsch Rede und Antwort stehen.

Aktuell wird auf EU-Ebene heiß diskutiert, welche Normen und Standards das Sicherheitsniveau nachhaltig erhöhen. Aufgrund unserer Erfahrung als Prüfstelle seit 1992 und die Beratungs- und Prüfkompetenz in neuen Feldern wie Industrie 4.0 Sicherheit, geben wir hier gerne Impulse. Das Spannungsfeld zwischen geringeren Sicherheitsanforderungen in der Breite und hohen Sicherheitsanforderungen für Spezialanwandungen zu regulieren, ist eine große Herausforderung.

Suchen Sie eine Einschätzung, welche Vorgehensweise für Ihr Produkt die Richtige ist? Sprechen Sie uns gerne jederzeit an.