CSA

28. April 2020

Fachartikel zum Cybersecurity Act (CSA) für einheitliche Security-Zertifizierungen in der EU

Der Cybersecurity Act (CSA) der EU bringt neben dem dauerhaften Mandat der ENISA das Konzept des EU-weit einheitlichen Cybersecurity Certification Frameworks mit. Nachdem der CSA bereits im Juni 2019 in Kraft gesetzt wurde, geht es nun darum Schemen für die Zertifizierung von Produkten, Services und Prozessen zu entwickeln. Eine der oft gestellten Fragen an den Cybersecurity Act (CSA) der EU […]
weiterlesen …

9. Juli 2019

DIN Workshop „Evaluierungsanforderungen für alle Stufen des CSA“

Der Cyber-Security-Act ist in aller Munde. Im CSA werden Prüf- und Zertifizierungsstufen definiert, aus denen Sicherheitsprüfungen für Produkte abgeleitet werden. Die Definition erfolgt in den drei Vertrauenswürdigkeitsstufen Basic, Substantial und High). Eine wichtige Frage ist, wie die Sicherheitseigenschaften in entsprechenden Prüfungen geprüft, also evaluiert werden können. Moderiert vom Leiter der secuvera Prüfstelle Sebastian Fritsch, findet hierzu in Berlin am 18. […]
weiterlesen …